Zürcher Oberland neu mit KISS Genossenschaft

Die Genossenschaft KISS Uster wurde am 25. August 2016 gegründet. Am 1. November folgt die Feier für die ganze Bevölkerung. Die Stiftung Generationen-Dialog verlost Anteilscheine für neue Mitglieder.

Öffentliche Gründungsfeier KISS Uster am 1. November 2016 um 19.00 Uhr

KISS Uster wird gegründet, Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschrift - AXA Stiftung Generationen-DialogDie erste Genossenschaft im Zürcher Oberland feiert ihre Gründung im reformierten Kirchgemeindehaus Kreuz in Uster. Stadträtin Esther Rickenbacher, Vorsteherin Gesundheit der Stadt Uster, sowie Walter Strucken, Präsident KISS Uster, gestalten den Auftakt. Das Programm sieht einen Vortrag von Prof. François Höpflinger vor. Der bekannte Altersforscher gibt Einblicke über die Bedeutung von Austausch zur Förderung der Lebensqualität. Für die musikalische Umrahmung sorgen Letizia Fiorenza, Maria Rebecca und David Sautter mit ihren «Beatles Reloaded». Die Stiftung verlost drei Mitgliedschaften an der Genossenschaft. Kommen Sie vorbei und lernen Sie die KISS-Akteure kennen. Beim Apéro bleibt genügend Zeit für Fragen und den Austausch.

Zweite KISS-Genossenschaft im Kanton Zürich in Vorbereitung

Haben Sie Angehörige in der Region? Es wird Sie freuen, eine weitere KISS-Genossenschaft im Zürcher Oberland ist in Vorbereitung. Eine Projektgruppe in Rüti engagiert sich für die Ausbreitung der KISS-Idee in der Gemeinde. Zeitgutschriften lassen sich übrigens verschenken. Als Mitglied von KISS Uster können Sie dereinst Ihre Zeitgutschrift an eine Angehörige, einen Angehörigen von KISS Rüti, oder jede andere KISS Genossenschaft in der Schweiz, übertragen.



Zurück