Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften
 

Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften

Die Stiftung Generationen-Dialog unterstützte während der Pionierphase 2016 bis 2020 den Dachverein KISS Schweiz. Für die nationale Ausbreitung der 4. Vorsorgesäule engagierte sich die Stiftung finanziell, mit Fachwissen, ihrem Kontaktnetz und Kommunikationsmassnahmen.

Geldfreie Nachbarschaftshilfe in der Schweiz geht mit zwei verschiedenen Modellen weiter

Der Verein KISS Schweiz wurde Ende März 2020 aufgelöst, die angeschlossenen Mitglieder haben sich neu organisiert.

Eine Mehrheit der Genossenschaften und Vereine hat sich im Frühling 2020 der neu gegründeten Fondation KISS angeschlossen und tritt (weiterhin) unter dem Namen «KISS» auf.

Weitere haben sich für die Gründung einer neuen Initiative entschieden: Im Netzwerk Nachbarschaftshilfe Schweiz finden eigenständige zivilgesellschaftliche Organisationen eine Heimat zur Umsetzung ihrer Idee. Mitglied sind u.a. die bisherigen KISS Akteure von Luzern, Obwalden, Toggenburg, Uster und Zürich Höngg-Wipkingen. Sie treten unter dem Namen «Zeitgut» auf.

Das Netzwerk wird von Migros Kulturprozent unterstützt und ist assoziiertes Mitglied des Netzwerks Caring Communities.

Die Stiftung Generationen-Dialog wünscht allen Akteuren von Herzen alles Gute und dankt den «Kissianer*innen» für die wichtige Aufbauarbeit.


Zurück